Glaubenskurs

Das anstössige Glaubensbekenntnis

Die Zürcher evangelisch reformierte Kirche rühmte sich lange, keinem Glaubensbekenntnis verpflichtet zu sein. Das hat mit dazu beigetragen, dass die Reformierten kaum wahrgenommen werden. Deshalb ist die Diskussion um ein Glaubensbekenntnis neu entbrannt. Neue Glaubensbekenntnisse sind formuliert worden. Können sie überzeugen, sich durchsetzen?

Das Apostolische Glaubensbekenntnis wird einerseits von manchen teilweise als anstößig empfunden. Andrerseits verbindet es Christen vieler Richtungen seit Jahrhunderten. Deshalb ist es sinnvoll, sich damit auseinanderzusetzen.

Bringen Sie Ihre Einsichten, Ansichten und Bedenken mit. Wir werden uns im Licht der Bibel damit auseinandersetzen.

 

Dagmar Rohrbach

Dagmar Rohrbach

Pfarrstellvertreterin in Flaach und Volken

Hörnlistrasse 17
8600 Dübendorf

044 820 30 73

077 416 80 47

E-Mail senden

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Flaachtal
Chloster 6
8415 Berg am Irchel
Tel: 052 318 16 13
E-Mail: sekretariat@ref-flaachtal.ch

Informationen